FANDOM


Arkaid-the-arbiter-1942533505

Arkaid, Arbiter of Matthew Gaul

Ein Arbiter ist ein kaiserliches Amt, das dazu dient, Streitigkeiten und Kriege zwischen den einzelnen Fürstentümern zivilisiert und geordnet ablaufen zu lassen. Wenn ein Fürstentum des Kaiserreiches einer anderen den Krieg erklären möchte, muss der jeweilige Fürst bzw. Gesandte dazu um Genehmigung beim zuständigen Kriegsfürsten oder beim Kaiser selbst bitten und hierbei die Gründe darlegen. Im Falle der Genehmigung des Kriegszuges wird ein Arbiter eingeschaltet, der die Regeln der Kriegsführung (wie z.B. ordentliche Kriegserklärung, Schutz der Zivilbevölkerung, Bedingungen einer Niederlage) überwacht beziehungsweise aufstellt. Jeder Arbiter untersteht dabei einem Kriegsfürsten, womit er den Rückhalt besitzt, im Falle einer Nichtbeachtung der Regeln mit aller Härte gegen die entsprechende Partei vorzugehen.
Alastor-the-arbiter-194253139f

Arbiter Alastor


Die Identität eines jeden Arbiters ist geheim: Die Ernennung findet hinter verschlossenen Türen statt und jeder Arbiter trägt eine spezielle Rüstung mit Vollhelm und Maske, die seinen Status ausweist aber gleichzeitig die Identität des Trägers verbirgt. Dazu gehört unter Anderem auch eine Verzerrung der Stimme, so dass oft nicht einmal zu bestimmen ist, ob ein Arbiter nun männlich oder weiblich ist. Gerüchten zu Folge sind in diese Rüstung auch mystische und gesegnete Materialien eingefügt, die selbst eine magische Identifikation verhindern sollen.


Die bekannten ArbiterBearbeiten

Azur AllianzBearbeiten

  • Arbiter Aizen
  • Arbiter Alastor
  • Arbiter Dandalion
  • Arbiter Arkaid
  • Arbiter Raimi
  • Arbiter Balthassar
  • Arbiter Karriagne


Kriegsfürst des NordensBearbeiten

  • Arbiter Eliogor
  • Arbiter Sydonai (behauptet der Kriegsfürst selbst zu sein)