FANDOM


LageBearbeiten

Ein Reihenhaus in einem der "guten Viertel". Es liegt direkt zwischen dem Haus einer Näherin und einem Bäcker.


BeschreibungBearbeiten

Das Haus wirkt von außen unbewohnt und ein wenig heruntergekommen. Die hölzernen Läden sind fest verschlossen, die Tür wirkt verrammelt.

Wenn man das Schloss der Tür öffnet, steht man in einem staubbedeckten Vorderzimmer mit alten Möbeln und einem zerschlissenen Teppich. Erst wenn man dem Flur nach rechts folgt und dann die Tür zum hinteren Bereich des Hauses durchschreitet, entdeckt man, dass hier mehr ist, als es im ersten Moment den Anschein hat. Im Erdgeschoss gibt es einen kleinen Flur mit einer Kommode und Bildern an den Wänden, eine Küche, ein Bad, ein Abtritt und eine kleine Stube. Eine steile Stiege führt in den ersten Stock, wo sich ein Schlafzimmer und ein Arbeitszimmer befinden. Letzteres ist die Studierstube eines Zauberkundigen und birgt als Artefakt auch eine Art Auge.

Im Keller des Hauses, dessen Zugang unter der Treppe zu finden ist, ist ein Beschwörungszirkel angelegt.