FANDOM


BeschreibungBearbeiten

AussehenBearbeiten

847385730
Umbra besitzt den Körper einer vollbusigen 17jährigen mit herausragendem Aussehen. Ihre langen Haare fließen ihr meist offen über den Rücken und ein Blick von ihr wäre sicherlich in der Lage, das ein oder andere Herz zum Schmelzen zu bringen. Sie kleidet sich immer äußerst knapp und zeigt viel Haut. Auch scheint sie eine Vorliebe für Schuhe mit hohen Absätzen zu besitzen.



PersönlichkeitBearbeiten

Umbra scheint eine extrovertierte Person zu sein, mit einem Hang zur Selbstverliebtheit und einem gewissen Maß an Narzismus. In ihrer Welt dreht sich alles um sie und so erwartet sie auch die ihr - ihrer Meinung nach - zustehende Aufmerksamkeit - etwas, was sie bedingt durch ihre Auftritte durchaus zu erhalten versteht. Umbra erscheint verspielt wenn sie in überlegener Position ist und verzichtet so auch darauf, jene zu töten, die ihr gegenüber treten... jedenfalls so lange diese amüsant oder interessant sind. Andererseits scheint sie auch recht leicht zornig zu werden und ist dann durchaus zu großer Zerstörung fähig - teilweise mit einer erschreckenden Beiläufigkeit.



FähigkeitenBearbeiten

Umbra ist eine mächtige Zauberin, die eine hohe Akkumulation besitzt und zumindestens Zugriff auf die Pfade Dunkelheit und Feuer besitzt. Sie scheint keine Bedenken zu haben, die zerstörerische Seite ihrer Magie einzusetzen, auch wenn dies teilweise stimmungsabhängig zu sein scheint. Sie besitzt auf jeden Fall einen potenten magischen Schild sowie einen Spruch um Furcht zu erzeugen.

Zudem scheint sie sich in der Alchemie auszukennen und in der Lage zu sein, ein geschmackloses, lähmendes Gift herzustellen



ZieleBearbeiten

Ihre genauen Ziele liegen bisher noch im Dunkeln. Sie interessiert sich anscheinend sehr für vergangene Kulturen und insbesondere auch für ein mächtiges Artefakt, einer Art magische Orgel.

  • Sie ist in die Ruinen am Tol Rauko Stützpunkt eingedrungen, um eine Metallscheibe aus einer Art "Wandsafe" zu stehlen
  • Sie war vermutlich in den Duk'zarist Ruinen in der Finsternis
  • Sie ist in die Kavernen unter dem alten Stadtturm eingedrungen, um aus einem Archiv etwas mit zu nehmen
  • Sie war in den Hallen unter dem Tempel der Sabeha, um das Notenbuch für die magische Orgel zu bergen

GeschichteBearbeiten

Weiterführende LinksBearbeiten

  • SL Seite
  • Faust, ihr Beschützer